Live zuhören

Klick auf den Pause-Button unterbricht den Stream. Ein Klick auf den Mute-Button (rechts) stellt den Ton ab, während der Stream weiterläuft.

AAC-Stream | MP3-Stream | Player extern öffnen

App herunterladen

App_Store_Logo_de Google-Play-Badge


Aktuelle Audio-Beiträge

Kommt ein deutscher Tourist in ein griechisches Hotel: Das EU-Rettungspaket in 60 Sekunden

Ministerin kritisiert Kollegen: Interview mit Kühne-Hörmann zu Strafrecht-Änderung

Wohnungen gesucht – Kannst DU den Austauschstudenten in Göttingen helfen?

NEWS

0
Martunis wäre als kleiner Junge beim Tsunami 2004 in Indonesien fast ertrunken. Nun verfolgt er den Traum einer Fußballerkarriere in Europa. Wie ein altes Fußballtrikot sein Leben verändert hat.

0
Wenn Regierungsmitglieder einen Job in der Wirtschaft annehmen, hat das oft ein «Geschmäckle» - doch verboten war es bislang nicht. In Zukunft gibt es jedoch für fragwürdige Seitenwechsel zumindest eine Karenzzeit.

0
Ein Bundeswehrpanzer zieht einen Wehrmachtspanzer durch ein Nobelviertel: Im Ostseeort Heikendorf bei Kiel haben sich bizarre Szenen abgespielt. Die Behörden beschlagnahmen den Panzer. Der Eigentümer will juristisch dagegen vorgehen.

0
Mit einem Rezept für Guacamole hat die «New York Times» im Internet einen Sturm der Entrüstung losgetreten und sogar Kritik von US-Präsident Barack Obama eingefahren.

0
Totgesagte leben länger: Vor zwei Jahren wurde die Skandal-Drohne «Euro Hawk» eingemottet, weil die Zulassung für den deutschen Luftraum zu teuer geworden wäre. Bald soll sie für Tests wieder fliegen. Die Reaktivierung kommt den Steuerzahler teuer zu stehen.

0
Was in Deutsch-Südwestafrika geschah, nennen Historiker den «ersten Völkermord» des 20. Jahrhunderts. Aber die Bundesregierung nicht. Zum 100. Jahrestag gibt es jetzt neue Forderungen, die Schuld komplett anzuerkennen.

0
Alle blicken gespannt auf das Referendum zur Sparpolitik in Griechenland. Und viele geben den Griechen ungefragt Rat, wie sie abstimmen sollen. Es geht um mehr als die politische Zukunft von Finanzminister Varoufakis.

0
Die Sahara-Hitze hält an. Am Freitag lässt sie nur einige Teile Deutschlands kurz durchatmen. Am Wochenende könnte der Hitzerekord fallen.

Vernetzen

Rund um die Uhr Livemusik

24 Stunden, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr: Livekonzerte auf unserem Spezialstream.

Auch empfangbar über die kostenlose radio HNA-App. Dort einfach im Kopf zwischen den Playern wechseln.

Werben auf Radio HNA

macSie wollen Ihr Unternehmen, Ihre Veranstaltung oder Ihre Idee bei Radio HNA präsentieren?

Dann rufen Sie den Fachmann an: Mac Schneider erklärt Ihnen gern die Möglichkeiten, entwickelt mit Ihnen zusammen schlagkräftige Ideen und begleitet Sie vom ersten Anruf bis zur Ausstrahlung.

Kontakt:
Mac Schneider
Tel. 0561 – 203 1687
E-Mail:

Radio-Crew

3

0

0